Landesmeisterschaft der Versehrten

Am Sonntag, den 26.2., wurde die NÖ Landesmeisterschaft der Versehrten und zugleich ein Bewerb der Austrocup-Wertung auf der Fuchswaldpiste ausgetragen. Die 30 körper- und sehbehinderten Sportler hatten einen Riesenslalom in 2 Durchgängen mit jeweils 25 Toren zu bewältigen. Organisator dieser Veranstaltung war der Versehrtensportreferent des LSV Günther Fuchs.

Den 1. Platz mit der gesamt schnellsten Zeit holte sich Mandl Hubert (Nö Skiteam Versehrte) knapp vor Würz Martin (Nationalmannschaft). Erwähnenswert auch die großartigen Leistungen der Geschwister Veronika, Barbara und Johannes Aigner, alle drei Sehbehindert.

Der einzige Bewerb in Niederösterreich für unsere körper- und sehbehinderten Alpinsportler liegt uns jedes Jahr sehr am Herzen und wir freuen uns, dass wir auch heuer wieder eine großartige Veranstaltung bieten konnten.

 



© Copyright Schiklub Lackenhof -