NÖN über die JHV 2014

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG …

… des Schiklub Lackenhof am 7. Nov. 2014 im Gasthof Digruber.

Das Team von Obmann Robert Wolf mit Kassier Erwin Fallmann und Schriftfuehrer Martin Mirtl (re.) wurde von den anwesenden Mitgliedern bestaetigt. Thomas Poechhacker (li.) bleibt Schriftfuehrer-Stellvertreter und Dietmar Gaberszig (2.v.re.) wurde neu in den Vorstand aufgenommen nachdem sich Josef Schornsteiner daraus zurückgezogen hat. Der Wahlvorschlag wurde einstimming angenommen.

Obmann: Robert Wolf
Obmannstellvertreter: Elfriede Esletzbichler
Schriftführer: Martin Mirtl
Schriftführerstellvertreter: Thomas Pöchhacker
Kassier: Erwin Fallmann
Kassierstellvertreter: Christine Palme
Trainerreferat/Sportwart Alpin: Elfriede Esletzbichler
Referent für Zeitnehmung: Josef Teufel jun.
Beiräte(alphabetisch): Leo Allmer
Dietmar Gaberszig
Paul Mandl
Michael Nendwich
Alois Spandl
Josef Teufel sen.

 Mitglieder des Vorstandes 

(v.li.): Thomas Pöchhacker, Robert Wolf, Erwin Fallmann, Dietmar Gaberszig, Martin Mirtl

 

 EHRUNG  

der verdienten SportlerInnen für besondere Platzierungen im Skisport.

Obmann Robert Wolf, Kassier Erwin Fallmann und Trainer Franz Baireder überreichten Anerkennungsgeschenke an die erfolgreichen Skisportler.   vorne v.li.: Kilian Scheinhart, Chiara und Matteo Semmelmayer, sowie Thmoas Baireder (2.v.li.hinten).

 

 EHRUNG  

der langjährigen Mitglieder beim Schiklub Lackenhof: Franz Speckl (40 Jahre) und Hermann Pumhösl (25 Jahre)

Franz Speckl (40 Jahre), Hermann Pumhoesl (25 Jahre), Schriftführer Martin Mirtl und Obmann Robert Wolf überreichten die Urkunden.

 

NEUE ZIELHUETTE auf der Fuchswaldpiste

Vor zwei Wochen wurde die alte Zielhütte Distelpiste einer neuen  Verwendung zugeführt. Dazu wurde diese mit einem Bagger der Firma Enöckl angehoben  und vom bisherigen Standort Distelpiste zum neuen Standort als Zielhütte der Fuchswaldpiste gebracht. Auf Grund des weichen Bodens am Auslauf der Distelpiste war seitens des Baggerfahrers höchste Fahrkunst gefordert. Der Bagger versank teilweise bis zur Raupenoberkannte im Morast und musste sich durch wiederholtes Abstellen der Hütte Stück für Stück vorarbeiten bis der Boden wieder tragfähig genug für den Schwertransport war. Einige Bilder von Martin Mirtl zeigen die Aktion eindrucksvoll.

Wahlvorschlag zur Neuwahl des Vorstandes am 7. Nov. 2014

WAHLVORSCHLAG zur Neuwahl des Vorstandes

 

 

 

Jahreshauptversammlung, Fr. 7. Nov. 2014 im „Gasthof zur Ötscherwiese“

Einladung JHV 2014

© Copyright Schiklub Lackenhof -